GQ

Das GQ – Gentlemen’s Quarterly ist ein Modemagazin für Männer, das pro Auflage rund 140.000 Exemplare verkauft. Die jährliche Nominierung der „Männer des Jahres“, auf Grundlage von herausragenden Persönlichkeiten, ist charakteristisch für das GQ. Im Fokus stehen insbesondere Themen wie Lifestyle, Fashion und Sport. Hier geht es zur Magazin Übersicht > Mode Magazine.

Pharrell Williams zeigt seine Skin Care Routine:

Die Geschichte des Magazins

Die erste Zeitschrift wurde 1958 in den USA veröffentlicht. Die Abkürzung GQ steht für „Gentlemen’s Quarterly‘. In Deutschland erschien die erste GQ im Oktober 1997. Fünf Jahre später erweiterte GQ ihre Zeitschrift und ergänzte sie mit dem Mode-Sondermagazin GQ-Style. Durch die sinkenden Verkaufszahlen reduzierten die Direktor die Verkaufszeiträume von monatlichen Veröffentlichungen zu vierteljährigen Veröffentlichungen. Das Magazin hat jedoch eine enorme Internetpräsenz mit fast 7 Millionen Abonnenten auf ihren Social Media Kanälen.

Kanye West auf dem Cover der GQ:

Justin Bieber zeigt GQ seinen Tour Bus: