Cliché Magazine

Das Cliché Magazine ist ein digitales Modemagazin mit über 600.000 Lesern pro Ausgabe. Mit dem Fokus auf Mode, Musik, Lifestyle, Unterhaltung und Kultur veröffentlicht die Cliché monatlich seit 2009 Online-Magazine. Gegründet und mit Sitz in Las Vegas und Los Angeles ist das Magazin ausschließlich auf digitalen Plattformen erhältlich. Natürlich findest du auch Online alles wichtigen Infos. Zurück zur Übersicht: Mode Magazine.

Justin Baldoni für das Chliché Magazine:

Die Geschichte der Marke

Das Magazin wurde vom ehemaligen Chefredakteur Jeremy Fall gegründet und feierte am 1. Juni 2009 Premiere. Fall gründete Cliché im Alter von 18 Jahren, zunächst als Nebenprojekt, während er als Eventproduzent arbeitete. Nach Angaben von Fall erreichte das Magazin im Dezember 2009 1 Million Unique Views. Am 1. Juni 2011 wurde das Magazin nach einer einjährigen Pause in einem neuen Format neu aufgelegt, das die Einbettung von Audio- und Videobeiträgen ermöglichte. Cheffotograf Dirk Mai produziert Cover-Editorials sowie andere exklusive Inhalte für das Magazin. Im Dezember 2011 wurde Richard Corbett neuer Eigentümer von Cliché und Megan Portorreal übernahm die Leitung als Chefredakteurin des Magazins. Im Oktober 2012 trat Wilson Greene dem Cliché-Team als geschäftsführender Gesellschafter bei. Er ist für die Leitung des Tagesgeschäfts und die strategische Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich.

Katherine McNamara hinter den Kulissen:

Hier ein Cover des Cliché Magazines: