Video & Film Agentur: Planung, Produktion, Schnitt – Aufgaben

Video & Film Agentur – Wenn du als Model arbeitest, auf Castings, Fotoshootings oder auch Videodrehs gehst, triffst du auf viele Personen, aus verschiedenen Agenturtypen. Sehr häufig natürlich Werbeagenturen, Marketing Agenturen, vor allem aber Film-  und Video Agenturen, denn sie produzieren die neuen Werbefilme, die wir dann auf Streaming Portalen sehen, im TV, im Kino oder auch auf großen Screens in der Innenstadt. Hier ein kleiner Einblick in die Arbeit einer Film- und Video Agentur, mit den wichtigsten Aufgaben. Zurück zu allen: Agenturen.

Welche Ziele verfolgt eine Video- / Film Agentur?

Das große Ziel einer jeden Video- / Film Agentur ist die Erstellung von Videomaterial, das später in verschiedenen Medien genutzt wird. Dafür planen sie Konzepte, Video Settings, die Dreharbeiten selbst, im Anschluss bearbeiten sie das Videomaterial und planen bei Bedarf und ausreichender Größe der Agentur, auch die Veröffentlichung.

Bedarfsanalyse und Planung des Settings

Bevor eine einzige Sekunde Videomaterial gedreht wird, geht es bei jeder Video- / Film Agentur vor allem um die Konzeption, die Bedarfsanalysen und die Planung der Settings.

Video Konzepte werden nicht immer direkt von der Agentur gemacht, manchmal werden sie auch im Vorfeld von Werbeagenturen oder Marketing Agenturen erstellt und dann als Konzept an die Agentur weitergegeben.

Konkret beginnt die Arbeit aber immer bei den Bedarfsanalysen, heißt einfach gesagt, was wird für einen bestimmten Dreh, für ein bestimmtes Konzert benötigt? Dafür plant die Agentur die richtigen Teams, die optimale Technik von Kameras über Kabel, bis Batterien, außerdem wird die richtige Location benötigt und noch viel, viel mehr kleine Details.

Dreharbeiten am Set: Produktion

Am Ende sind Dreharbeiten schnell passiert, Models werden für 8 Stunden gebucht, das Team ist vor Ort, danach ist alles vorbei. Was an diesem Tag nicht produziert werden kann, ist nur schwierig im Nachhinein neu zu produzieren. Vor allem ist es teuer! Deshalb ist die Planung der Video- / Film Agentur so wichtig. Häufig beginnt sie schon Monate im Vorfeld. Manchmal aber auch nur ein paar Wochen davor.

Ein Drehtag ist genau getaktet, mit Zeitplan, damit nichts schief geht. Durch die Bedarfsanalyse, sollte alles wichtige von den einzelnen Teammitgliedern, über die Technik bis hin zum Make-up vorhanden sein.

Bearbeitung und Schnitt des Videomaterials

Nach der Produktion geht es in die Bearbeitung und  Schnitt des Videomaterials. Das richtige Licht, die richtigen Farben, die richtigen Sequenzen (Filmausschnitte).

Die Schnitte werden dann anhand, des ganz am Anfang kennengelernten Konzepts, gemacht. So entsteht Schritt für Schritt der fertige Video Film, den sich vorher eine Kreativ Agentur, eine Werbeagentur oder auch die Video- / Film Agentur selbst ausgedacht hat.

Was macht eine Video- / Film Agentur?

Hier noch einmal schnell, die wichtigsten Aufgaben der Agentur:

  • Bedarfsanalyse und Planung des Settings
  • Dreharbeiten am Set: Produktion
  • Bearbeitung und Schnitt des Videomaterials
  • Retouch bei extra Fotografien
  • Veröffentlichung der Videos

Agenturen: Marketing, Medien & Werbung

Agenturen – Medien, Werbung & Marketing, es gibt so viele, verschiedene Agenturtypen. Als Model wirst du mit vielen Agenturen bei Fotoshootings, Modenschauen oder Werbefilmen am Set zusammenarbeiten. Hier ein kleiner Überblick für dich.