Bottega Veneta: Marke, Designer, Luxusmode & Geschichte

Bottega Veneta –  Ein Luxuslabel mit Geschichte: Bottega Veneta wurde durch exquisite Handwerkskunst und außergewöhnliche Lederwaren bekannt und erfolgreich. Das geflochtene Leder, Taschen, Schuhe, Einrichtungsaccessoires, Kleidung und mittlerweile auch Tieraccessoires schmückt, ist Symbol der italienischen Traditionsmarke. Vom ikonischen Intrecciato-Gewebe bis hin zu skulpturalen Schuhmodellen: die Luxusmarke verfolgt mit seinen handgefertigten Kreationen den Ansatz von cleanem Understatement und klassischer Eleganz. Erfahre alles wichtige über das Label und wie es überhaupt zu seiner Popularität kam.  Außerdem erhältst du eine Übersicht über die bekanntesten Produkte und Kollektionen.

Overview hide

Die venezianische Werkstatt

1966 gründeten die Unternehmer Michele Taddei und Renzo Zengario im italienischen Vicenza ihr eigenes Label. Der Name Bottega Veneta bedeutet dabei soviel wie „venezianische Werkstatt“. Der Gedanke der beiden Unternehmer war es von Anfang an, den Fokus auf die handwerkliche Produktion von Lederwaren zu setzen. Aus diesem Grund entwickelten die beiden das für Bottega typische Leder-Fechtmuster, das sogenannte „Intrecciato“ (italienisch für geflochten). In den späten siebziger Jahren zogen sich Taddei und Zengario aus dem Modegeschäft zurück und im Folgenden übernahm Laura Braggion, die Exfrau von Taddei, die kreative Leitung der Marke.

Ein bedeutender Wechsel

Bis zum Anfang der achtziger Jahre entwickelte sich die Marke zu einer erfolgreichen Luxusmarke mit zahlreichen namhaften Kundinnen, wie Jaqueline Kennedy Onassis. Nach dem Imagewechsel und der Distanzierung der No-Logo Politik in den späten 1980er Jahren, schwand hiermit jedoch auch der wirtschaftliche Erfolg der Marke, bis das angeschlagene Unternehmen im Februar 2001 schlussendlich von der damaligen Gucci Group, heute Kering übernommen wurde. Die Kreativdirektor von Gucci, Tom Ford, berief daraufhin seinen Bekannten Tomas Maier als Chefdesigner zu Bottega Veneta.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Nachdem der deutsche Designer Tomas Maier die gesamte Leitung von Produkt- und Ladendesign, bis hin zum Marketing von Bottega übernommen hatte, änderte er das Konzept des Labels grundlegend. Er ließ getreu dem Slogan „When your own initals are enough“, die sichtbaren Logogs wieder von den Produkten der Marke verschwinden un rückte stattdessen das typisch „Intrecciato“ Leder-Flechtmuster und die Handwerkskunst in den Vordergrung. Bereits seine erste Kollektion im Frühjahr/Sommer 2002 begeisterte die Modewelt. Aus diesem Grund weitete er das Sortiment in den Folgeahren um eine Schmucklinie, Möbeldesigns und eine Vielzahl an Damen- und Herrendüften aus. Nach siebzehnjähriger Zusammenarbeit trennte sich die Marke jedoch von Maier als Chefdesigner und ernannte den ehemaligen Celine-Design Director Daniel Lee zum Chefdesigner.

Bekannte Designer des Labels

Von Tomas Maier über Daniel Lee. Bei Bottega Veneta waren schon viele namenhafte Designer am Werk.

Tomas Maier

Als Sohn eines Architekten wuchs Tomas Maier im Südwesten von Deutschland, im Schwarzwald auf. Er besuchte die Waldorfschule und absolvierte seine Ausbildung an einer Modeschule in Paris, um im Anschluss mehrere Jahre als Freiberufler zu arbeiten. Dabei zählten unter anderem große Modehäuser wie Hermès, Guy Laroche und Sonia Rykiel zu seinen Arbeitgebern. Im Alter von vierzig Jahren zog Tomas Maier nach Miami und begann unter seinem Namen Bademoden zu entwerfen. Gemeinsam mit seinem Lebensgefährten gründete er die ‘Tomas Maier LLC’ und ließ aus stilistischen Gründen das ‘h’ aus seinem Vornamen weg. 2001 übernahm er auf Anfrage von Tom Ford den Posten des Chefdesigners von Bottega Veneta. Er schaffte es, das angeschlagene Unternehmen für Lederwaren mit Hilfe der No-Logo Politik zu einer Weltmarke auszubauen und sich im Luxussegment zu etablieren. Tomas Maier gilt als wichtigster deutscher Designer nach Karl Lagerfeld.

Daniel Lee

Der Designer Daniel Lee studierte am Londoner Central Saint Martins College für Art und Design. Bereits seine Abschlusskollektion aus dem Jahre 2011 überzeugte durch kunstvoll drapierte Looks mit Karo- und Jacquardmustern. Im Anschluss daran arbeitete der britische Designer unter anderem für bekannte Marken wie Maison Margiela, Balenciaga und Donna Karan. Bei Celine war Daniel Lee sechs Jahre lang als Design Director der Ready-to-Wear-Linie an der Seite von Phoebe Philo tätig. 2018 trat er dann die Nachfolge von Tomas Maier als Chefdesigner von Bottega Veneta an, um neue Perspektiven und die Modernität des Labels zu fördern, ohne dabei die Vergangenheit auszulöschen.

Logo – Understatement pur

Fans von Bottega Veneta werden das Motto der Marke kennen: „Wenn die eigenen Initialen ausreichen“. Die Marke hat nie mit ihrem Luxus geprahlt. Das zeigte sich auch in den Kollektionen auf der Fashion Week die sich durch starke Linien und selbstbewusste Designs auszeichnete, die nur das Nötigste an Verzierungen enthielten – und nicht mehr. Die Entscheidung, das allgegenwärtige Logo durch ein Gütesiegel für Handwerkskunst zu ersetzen, traf Maier in den 90er Jahren. „Ich hatte das Gefühl, dass es einen Bedarf für ein Produkt für Leute gab, die keine Logos mochten. Also haben wir uns auf die Essenz der Marke besonnen: das weiche Nappaleder, die charakteristische Webart und eine Tasche, die nur durch die Art und Weise, wie sie hergestellt wird, gekennzeichnet ist.“

„When your own initials are enough“

Fakten über Bottega Veneta

Hier findest du einige wissenswerte Fakten über die Marke:

Cleanes Logo – Fakt 1

  • Understatement pur: Bottega Veneta ist sehr zurückhaltend mit seinem Logo und labelt nur auf der Innenseite. Erkennungszeichen: das Ledergeflecht.

Beliebtestes Produkt: Cabat-Tasche – Fakt 2

  • Eines der beliebtesten Produkte: die „Cabat“-Tasche. Natürlich aus gewobenem Leder.

Zeitloser Luxus statt kurzlebige Trends – Fakt 3

  • Bottega Veneta setzt auf zeitlosen Luxus und nicht auf kurzlebige Trends.

Pure Handwerkskunst – Fakt 4

  • Alle Produkte von Bottega Veneta werden von Hand gemacht.

Starker Umsatzbringer im Gucci-Konzern – Fakt 5

  • Bottega Veneta ist der zweitgrößte Umsatzbringer im Gucci-Konzern.

Gründung der Scuola della Pelletteria – Fakt 6

  • 2006 gründete Bottega Veneta die Scuola della Pelletteria, um die Handwerkskünste des Unternehmens auch für die Zukunft zu erhalten und weiterzugeben.

Designer-Taschen: Knot Clutch & Cabat Bag

Das Sortiment des italienischen Labels Bottega Veneta besticht vor allem durch seine außergewöhnlichen Lederwaren. Hervorragendes und detailreiches Handwerk, ebenso wie traditionelle Geschicklichkeit werden mit modernster Innovation vereint, woraus die Designs für die anspruchsvolle und selbstbewusste Kundschaft entstehen.

Bottega Veneta hat eine super große und schöne Auswahl an Taschen. Wenn du nach einer Tasche suchst, solltest dich bei Bottega Umschauen. Das Taschensortiment umfasst Aktentasche, Gürteltasche, Clutch, Shopper Tasche, Arco Tote, Rucksack und viele mehr. Die Taschen sind in den unterschiedlichsten Größen und Farben. Unter anderem sind die Taschen in folgenden Taschen erhältlich: Grün. Blau, Schwarz, Weiß, Gelb, Rot, Orange, Flieder und Grau. Durch die große Taschenauswahl kannst du für jeglichen Anlass die ideale Tasche im Sortiment von Bottega finden.

The Knot Clutch

Die Box Clutch aus handgewebten Lederstreifen und mit dem auffälligen Knotenverschluss wurde erstmals 1980 designt und von Tomas Maier wieder aufleben lassen. Seitdem ist sie in jeder Kollektion zu finden und dank ihrer zahlreichen Interpretationen, zählt sie zu den bekanntesten und beliebtesten Taschen von Bottega Veneta.

Cabat Bag

Die Tasche aus Tomas Maiers erster Kollektion, gilt nach wie vor als praktischer und zeitloser Klassiker der Marke. Höchste Handwerkskunst und eine Menge Arbeitszeit fließen in die Ledertasche im typischen Bottega Intrecciato-Stil.

The Pouch

Einer der ersten Entwürfe des neuen Kreativchefs Daniel Lee – ‘The Pouch’. Geschmeidiges Kalbsleder, welches in Falten über den Rahmen drapiert ist, zeichnet die Tasche mit ihrer ikonisch voluminösen Form aus. Die Soft Bag ist in den Größen Mini und Midi erhältlich und lässt sich aufgrund des zeitlosen Looks perfekt kombinieren.

Vielfältige Schuhe: Square Toes

Eine vielfältige Auswahl an Schuhen findest du bei Bottega Veneta. Über 300 paar Schuhe sind bei dem Designer derzeitig im Sortiment. Schuhe für den Sommer, Winter und Regenfestes Wetter sind kein Problem. Egal für welchen Anlass du die Schuhe benötigst, du findest immer das perfekte paar Schuhe in dem Italienischen Modehaus. Das Modehaus bietet Kniehohe Stiefel, Chelsea Boots, High Heels, Gummistiefel, Schlappen, Sandalen, Loafers, Absatzstiefelletten, Pumps, Sneakers und Wedges.

Square Toes

Die quadratischen Heels mit eckiger Zehenpartie werden aus feinstem Kalbsleder gefertigt. Ob als Mules, Naked Sandals mit feinen Riemchen oder Pumps aus Mesh – die Square Toes verbinden Modernität mit traditionsreicher Lederverarbeitung.

VIP´s tragen Bottega Veneta: Hailey Bieber & Kanye West

Das US-amerikanische Model Hailey Bieber trägt einen stylischen grünen Zweiteiler. Das Set besteht aus einem grünen kurzen Blazer und den farblich dazu passenden Rock. Der Blazer hat am Kragen schwarze Details, die das Model aufgegriffen hat und mit einer Schwarzen „Chain Pouch“ auf der Schulter. Dazu trägt sie ein schwarzes crop Top, eine schwarze Sonnenbrille und schwarzen Overknee Stiefel. Um ihr Outfit zu finalisieren, trägt Hailey, passend zu dem goldenen Riemen ihrer Tasche, goldene Ohrringe und goldene Ringe.

Passend zu ihrer schwarzen Maske trägt das US-amerikanische Supermodel Hailey Bieber die kurze Variante der „Tire Boots“ in Schwarz, die mit einer roten Sohle verziert sind. Gestylt hat Hailey die Stiefel mit einem Oversized Grauen Blazer und einer blauen Jeans Shorts. Unter dem Blazer trägt die ein weißes top.

Nicht nur für Damen sind die Stiefel geeignet. Auch stilbewusste Männer tragen die Stiefel von Bottega Veneta. Der US-amerikanische Rapper und Modedesigner Kanye West aka Ye trägt die schwarzen „Tire Boots“, welche eine blau schimmernde transparente Sohle haben. Kombiniert hat der Rapper die Stiefel mit einem blauen Oversized T-Shirt und einer braunen Lederhose, die an den Knöcheln Schlitze hat, sodass die Stiefel nur an der einen Seite von der Hose bedeckt werden.

Italienisches Flair mit den Bottega Veneta Düften

Die bezaubernden Bottega Veneta Parfums beinhalten Duftstoffe aus der Landschaft der italienischen Provinz. Oft fließt Leder als eine Duftnote in eine Komposition ein. Aus den besonderen Kompositionen werden wohlriechende, einzigartige und sinnliche Duftkunstwerke kreiert. Bottega Veneta hat exklusive Düfte für jede Gelegenheit. Die Düfte des italienischen Labels sind in folgenden Duftrichtungen vorhanden: blumig, holzig, fruchtig, würzig, ledrig, aquatisch und frisch. Die Parfums aus dem Hause Bottega Veneta präsentieren sich in schlichten Flakons. Alle Fläschchen werden per Handarbeit in Murano gefertigt. Die Flaschenfarben spiegeln die unterschiedlichen Lederkollektionen der Luxusmarke wider.

Bottega Veneta Knot – Eine mediterrane Sequenz

Inspiration für den Duft Knot von Bottega Veneta war die italienische Riviera mit ihrer leichten, erfrischenden Salzwasser-Brise. Tomas Maier, der Kreativdirektor von Bottega Veneta, wollte mit dem Bottega Veneta Knot Parfum die Essenz der italienischen Küste mit ihren charakteristischen Noten und facettenreichen Akkorden einfangen. Die Meisterparfümeuren Daniela Andrier schaffte es, diese Vision in ein olfaktorisches Erlebnis zu übersetzen.

Bottega Veneta Pour Homme – Eine rustikale Offenbarung

Die Liebe zum Detail und das handwerkliche Können beweist das Unternehmen nicht nur bei seinen Lederkreationen, sondern auch bei seinen Duftkreationen. Die Meisterparfümeure Daniela Andrier und Antoine Maisondieu kreierten gemeinsam einen Duft, der mit seinen raffinierten und einmaligen Inhaltsstoffen die Philosophie von Bottega Veneta perfekt widerspiegelt – Bottega Venata pour Homme.

Trendige Accessoires: Gürtel & Co.

Um deinem Outfit den letzten schliff zu verpassen eignen sich die Accessoires für Damen und Herren von Bottega sehr gut. Egal ob schlicht oder auffällig. Für deine persönliche Präferenz ist sicherlich das perfekte Piece mit dabei. Das Label bietet eine gute Auswahl an Schmuck wie Ring, Kette, Armband, Armreif und Ohrring. Sie sind nicht nur in den klassischen Farben wie Gold und Silber erhältlich, sondern ähnlich wie bei den Taschen und Schuhen in den Farben Beige, Schwarz, Blau, Braun, Grün, Grau, Rosa, Lila, Rot, Weiß und Gelb auf Lager. Neben dem oben genannten Schmuck sind ebenfalls Sonnenbrillen und Gürtel in unterschiedlichen Farben und Form erhältlich.

Das britische Model und Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley trägt den „Horsebit“ Gürtel zu ihrem Outfit. Ihr Outfit besteht aus einen Beigen Blazer, einem weißen Rollkragen Pullover und einer beigen Stoffhose. Kombiniert hat sie das Outfit mit einer weißen Bottega Padded Tasche und schwarzen hochhakigen Sandalen. Der auffällige Gürtel, verleiht dem Outfit das gewisse etwas.

Modenschauen in Mailand & Detroit

Die Modenschauen von Bottega Veneta sind sehr exklusiv und stechen durch außergewöhnliche Looks hervor. Auch in Amerika hatte Bottega Veneta mittlerweile seine erste Modenschau.

Herbst / Winter 2021 – In Mailand

Auf der Fashion Show in Mailand präsentiert der Designer Daniel Lee seine dritte Kollektion. Lee hat die Aufmerksamkeit der Branche komplett auf sich gezogen. Nachdem er mit der Pouch-Tasche, einer Clutch, die sich vom Intrecciato-Leder des Hauses losgesagt hatte, einen ersten Hit gelandet hatte, hat er in dieser Saison das Gegenteil getan: Er hat sich den Intrecciato zu eigen gemacht. Nur seine Intrecciato-Beutel haben einen Unterschied. Sie sind doppelseitig, das heißt, sie sind angefüttert und die Lederstreifen sind beidseitig, so dass die gleiche außergewöhnliche Verarbeitung, die auf der Außenseite der Tasche zu sehen ist, auch auf der Innenseite sichtbar ist. Es ist die Art von modernisierendem Touch – scheinbar instinktiv, aber letztendlich sehr durchdacht -, die Lee sich zu eigen macht.

Frühjahr / Sommer 2022 – In Detroit

Detroit ist vielleicht nicht die Stadt, die man zuerst als Modemetropole in Erinnerung hat – sie ist eher für ihre reiche Musikgeschichte (Techno wurde dort geboren) und natürlich für Autos bekannt. Doch einen Abend lang strömten Redakteure, Stylisten und prominente Trendsetter in die Motor City, um die Frühjahr/Sommer 2022-Laufstegshow von Bottega Veneta zu sehen. Die Präsentation im kleinen Format, Salon 03, ist die dritte Prêt-à-porter-Kollektion des italienischen Modehauses, die in seinem neuen, außerplanmäßigen Format gezeigt wird, das sich an den kleinen Couture-Präsentationen des frühen 20. Jahrhunderts.

Q&A: Bottega Veneta

Wer ist der Chefdesigner von Bottega Veneta?

Der Chefdesigner ist Daniel Lee.

Wer ist der Gründer der Marke?

Die Gründer sind Vittorio und Laura Moltedo.

In welchem Jahr wurde Bottega gegründet?

Im Jahre 1966.

Wo ist der Firmensitz von Bottega Veneta?

In Vicenza in Italien.

Was ist das Markenzeichen von Bottega Veneta?

Taschen, Gürtel und Schuhe aus handgewobenem Leder.

Was wurde am meisten verkauft?

Die Knot Clutch.

Marken wie Bottega Veneta: Prada & Gucci

Was haben Gucci, Bottega Veneta und Prada gemeinsam? Alle drei Label sind italienische Modemarken. Die italienischen High Fashion Marken bieten alles was das Herz begehrt.

Prada – Parfum, Schuhe, Tasche und mehr

Genau wie Bottega werden die Artikel von Prada in Handarbeit gefertigt. Außerdem ist Prada eine Dachmarke der Prada Group. Zu den Tochtergesellschaften gehören außerdem die Marken Miu Miu, Church’s, The Original Car Shoe sowie ein Café in Mailand. Erhalte ausführlichere Informationen, über die Italienische Marke, indem du auf den Link klickst.

Gucci: Uhr, Tasche, Gürtel, Brille und Schuhe

Das Luxusunternehmen Gucci ist ein weltweit bekanntes Label für Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie Accessoires. Wofür Gucci steht und welche beliebte Produkte es auf dem Markt gibt, findest du in dem verlinkten Artikel.

Noch mehr Modemarken und Designer

Du bist begeistert von Luxusmarken wie Bottega Veneta und möchtest noch mehr Marken kennenlernen? Dann schau dir hier unseren XXL Guide an und lerne die Top Fashion Brands der Welt kennen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar