Design Agentur

Design Agentur – Als Model triffst du am Set häufig auch auf größere Teams. Manchmal sind auch Vertreter von Agenturen dabei, z.B. von Design Agenturen. Design Agenturen kümmern sich um die grafische Gestaltung von Medien. Dementsprechend ist ihr kreatives Auge wichtig, wenn es um die Umsetzung geht. Deshalb kommt es gar nicht so selten vor, dass du auch jemanden aus einer Design Agentur auf Jobs oder in Castings treffen wirst. Damit du weißt, was ihre wichtigsten Aufgaben und Leistungen sind, hier ein Überblick für dich. Zurück zu allen: Agenturen.

Welche Ziele verfolgt eine Design Agentur?

Stell dir vor, du läufst durch die Innenstadt, scrollst durch deine lieblings Social App oder bist im Internet unterwegs. Worauf achtest du als erstes? Farben! Natürlich geht es bei Design Agenturen um noch viel mehr, als nur Farben. Ganz grundsätzlich sind sie aber dafür verantwortlich, dass Unternehmen einen bestimmten Look haben. Häufig angefangen, mit grundsätzlichen Farben, dem Logo, daraus entwickelt sich die weitere Strategie über Imagebroschüren bis hin zum Ladengeschäft (POS).

Was macht eine Design Agentur?

Vom kleinen Icon für Nachhaltigkeit im Onlineshop, bis hin zur großen Kampagne mit Plakaten an Häuserwänden, die Aufgaben einer Design Agentur sind vielfältig. Hier ein paar der typischsten Aufgaben für dich zusammengefasst!

Branding

Branding bezeichnet den klassischen Markenaufbau. Das bedeutet, eine Design Agentur entwirft ein vollkommen neues Konzept für eine Marke. Typischerweise Dinge wie Farben, Logos aber auch Visitenkarten, Imagebroschüren und alle anderen Formen von Medien, die später vom Unternehmen eingesetzt werden.

Je größer ein Unternehmen, desto umfangreicher können solche Design Guidelines werden. Jedes zukünftige Projekt orientiert sich dann an diesen Branding Standards. So sehen Vermarktungsaktionen, aber auch Schulungsmappen für interne Besprechungen oder auch Online Medien, immer gleich aus. Das sorgt für Wiedererkennungswert, ein wichtiger Aspekt für Design Agenturen.

Denke mal an den Besuch im Supermarkt: Du hast tausende Marken zur Auswahl und greifst in der Regel am häufigsten zu dem, die du kennst und schnell erkennst.

Rebranding

Beim sogenannten Rebranding handelt es sich um eine Marke, die sich selbst einen neuen, moderneren Look verpassen will. Davon gibt es viele Beispiele, auch innerhalb der Modemarken haben sich viele Designkonzepte über die Jahrzehnte verändert. So sind Marken immer wieder am Puls der Zeit und wirken nicht alt und verstaubt.

Manchmal sind es kleine Änderungen am Designkonzept, manchmal wird etwas vollkommen Neues entworfen. Dementsprechend ist die Spannweite von Leistungen, die eine Design Agentur anbietet, ziemlich breit. Vom kleinen Logo, bis hin zum kompletten Branding oder auch Rebranding.

Corporate Design

Corporate Design sollte dir als Model auf jeden Fall ein Begriff sein, du wirst ihn häufig innerhalb von Marketing und Medien hören.

Corporate Design ist sehr nah am Branding, es wird ein einheitliches Designkonzept entworfen. Daran orientieren sich wiederum alle zukünftigen Kommunikationsmittel und Werbemittel, die für die Marke produziert werden.

Hier geht es also um kleine, mittlere und größere Unternehmen die mit mehreren Beteiligten, Freiberufler oder auch Agenturen, zusammenarbeiten. Ein Corporate Design gibt einem Unternehmen eine einheitliche Linie.

Printdesign

Obwohl die Welt immer digitaler wird, ist Print Design nach wie vor nicht wegzudenken. Von der kleinen Visitenkarte, die für Geschäftstermine benötigt wird, bis hin zur großen Werbekampagne in den Städten, mit Rollups über 10-15 Metern an Häuserwänden.

Typischerweise werden solche Print Designs mit Programmen wie Adobe Photoshop gestaltet, oder auch Adobe Illustrator und Adobe InDesign. Solltest du einen dieser Begriffe also zufällig hören, weißt du jetzt ungefähr worum es geht. Mit denselben Programmen werden aber auch alle anderen Grafiken gestaltet, z.B. auch für Verpackungen.

Packaging

Verpackungsdesign ist ein großer Bereich in Design Agenturen, denn so ziemlich jedes Produkt braucht eine ansprechende Verpackung, die auch aus der Masse heraussticht.

Egal ob Supermarkt oder Online-Shop, Shopping Mall oder Instagram Shopping, es gibt Millionen Produkte zu entdecken und nur die, die für Aufmerksamkeit sorgen, werden wahrgenommen und finden Interesse bei den Menschen. Dementsprechend ist verpackungsdesign eine ganz eigene Kunst für sich. So müssen Informationen klar, verständlich und vor allem schnell wahrnehmbar sein. Z.B. wenn Kunden verschiedene Produkte miteinander vergleichen und jedem nur wenige Augenblicke Zeit geben.

Produktverpackungen nehmen natürlich auch die Elemente des Corporate Design mit auf, des gesamten Brandings.

So wird von Design Agenturen eine stimmige Markenwelt geschaffen.

Webdesign

Ein letzter, großer und wichtiger Teilbereich im Design ist natürlich das Webdesign, für jegliche digitale Medien von Websites über Online-Shops bis hin zur App auf deinem Smartphone.

Vor allem wichtig, heutzutage muss alles auf mobile Endgeräte abgestimmt sein, denn der Großteil der Nutzer ist mit seinem Mobilgerät im Internet, meistens das Smartphone. Der Fachbegriff dafür ist responsive Design.

Für dich als Model, hier ein kleines Beispiel. Häufig werden Models im Querformat fotografiert, das bedeutet ein Foto ist breiter als es hoch ist. Wenn du ein solches Foto auf dem Handy ausspielst, ist es relativ klein. Deshalb sollten Inhalte, die auf mobilen Endgeräten wie Smartphones ausgegeben werden in der Regel im Hochformat dargestellt oder direkt produziert werden.

Design Agentur: Aufgaben & Leistungen

Jetzt hast Du einiges über Design Agenturen gelernt! Solltest du beim nächsten Shooting zufällig jemand aus einer Design Agentur dabei haben, kennst du dich schon ein bisschen besser aus.

Hier noch einmal das wichtigste zusammengefasst für dich:

  • Branding
  • Rebranding
  • Corporate Design
  • Logodesign
  • Grafikdesign
  • Printdesign
  • Packaging
  • Webdesign

Agenturen: Marketing, Medien & Werbung

Agenturen – Medien, Werbung & Marketing, es gibt so viele, verschiedene Agenturtypen. Als Model wirst du mit vielen Agenturen bei Fotoshootings, Modenschauen oder Werbefilmen am Set zusammenarbeiten. Hier ein kleiner Überblick für dich.